Irland 2019 – Teil 3: Dublin

Donnerstag, 18.04.2019 5:15, der Wecker klingelt uns aus dem Tiefschlaf. Blöde Idee mit dem Abstecher zur Isle of Man. Wie bereits in einem der vorigen Teile erwähnt, gibt es genau zwei Fähren, welche die Isle of Man regelmäßig von fünf verschiedenen Orten aus anfahren, woraus sich zu jedem Ort alle … weiterlesen/continue →

Irland 2019 – Teil 3: Isle of Man (II)

Ein Tag auf der Isle of Man Mittwoch, 17.04.2019 Heute morgen ist erst einmal Ausschlafen angesagt. Gegen halb zehn ist es draußen noch sehr frisch, die Temperaturen bewegen sich im unteren einstelligen Bereich. Es ist diesig, aber die Sonne gibt ihr Bestes, den Weg zur Isle of Man zu finden. … weiterlesen/continue →

Irland 2019 – Teil 2: Isle of Man (I)

Dienstag, 16.04.2019 Um acht Uhr klingelt der Wecker, draußen sind es nur drei Grad und man mag den Bulli gar nicht verlassen, um zur Dusche zu gehen. Immerhin hat der Wind nachgelassen, und auch ein schneller Blick ins Internet verrät: Die Fähre soll planmäßig verkehren. Das Sanitärhaus ist nicht geheizt, … weiterlesen/continue →

Irland 2019 – Teil 1: Mit dem Bulli auf die Isle of Man

Und es geht schon wieder los Mittwoch, 10.04.2019 Diejenigen, die diesen Blog schon länger kennen, wissen, dass das Didimobil seit seiner Übernahme durch seinen derzeitigen Besitzer Didi jedes Jahr die Saison mit einer Tour nach Nottingham zu den dortigen Eishockeyplayoffs einläutet und einen Roadtrip über die Britische Insel daran anschließt. … weiterlesen/continue →