Die Touren

2018


15 – Bis ans Ende der Welt


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Über das Pfingstwochenende 2018 ging es einmal die schleswig-holsteinische Nordseeküste hinauf, von Friedrichskoog bis zum Hindenburgdamm.

14 – Schottland 2018 (in Arbeit)


Die diesjährige Saisoneröffnung führt das Didimobil nach den obligatorischen Eishockey-Playoffs in Nottingham in den britischen Norden auf die Isle of Skye und zur Whiskyverkostung in die Speyside-Region in Schottland.

2017


Didimobil am Nufenenpass

13 – Bulli-Ultras auf Herbsttour


Die erste Herbsttour des Didimobils führt uns auf Umwegen über Rothenburg ob der Tauber, die Therme Erding und Schloss Neuschwanstein zu einem Eishockey- und einem Floorballspiel in die Schweiz sowie zum Montags-Fußballspiel nach Sandhausen.

12 – Kurztrip Tschechien 2017


Zur Champions Hockey League führte dieser Kurztrip durch Polen ins tschechische Hradec Králové und anschließend weiter zur Elbquelle und erneut in die Landeshauptstadt Prag.


 

11 – Cornwall 2017


Die diesjährige “Sommertour” fiel etwas kleiner aus, dafür international: Mit einem guten Freund aus England führte die erste nottingHAMburg-Tour eine Woche durch Cornwall, den südwestlichen Zipfel Englands.

 

10 – England & Wales 2017


Zur Tradition entwickelt sich ebenfalls der Saisonauftakt auf der britischen Insel zu den Eishockey-Playoffs in Nottingham. Dieses Jahr bereiste das Didimobil das Beste aus den beiden vorherigen Jahren.

2016


09 – Balkan 2016


Die bislang beeindruckendste und abenteuerreichste Tour führte – erstmals ohne Mitfahrer – quer durch den Balkan bis nach Albanien. Ein Termin in Frankreich sorgte dafür, dass die Tour mit über 8.000 Kilometern, 33 Tagen und 18 Grenzübertritten gleichzeitig die längste Tour mit dem Didimobil wurde.

08 – Therme Erding 2016


Mit dem “Ziehsohn” könnte es ein jährliches Ritual werden: Der Kurztrip quer durch die Republik am Vatertag zur Therme Erding.


07 – England 2016


Die Saisoneröffnung im April zu den Eishockey-Playoffs in Nottingham mit anschließender Rundreise durch den Süd-Westen Englands.


 

2015


06 – Rund um Deutschland 2015


Die diesjährige Sommerreise hatte als Ziel ein kleines VW-Bus-Treffen in der Nähe von Zürich. Wir ließen uns treiben, und heraus kam eine vierwöchige Reise rund um Deutschland. 5.200 Kilometer durch sieben Länder.


05 – England & Wales 2015


Letzten Herbst entstand bei den Hockey-Playoffs eine Fanfreundschaft mit Nottingham, die gepflegt werden will. Die britischen Playoffs im April sollen zu einem festen Saisonstart des Didimobils werden. Dieses Jahr mit anschließender Rundreise durch Wales.

2014


04 – Nottingham 2014


Das dritte Eishockey-Championsleague-Spiel der Hamburg Freezers in Nottingham. Nach dem Ligaspiel am Sonntag los, direkt zum Ligaspiel am Freitag wieder zu Hause.


03 – Skandinavien 2014


Mit vier Eishockeyfans zu den Championsleague-Spielen der Hamburg Freezers in Lappland und Finnland, 4.700 Kilometer einmal um die Ostsee.

 


02 – Alpen 2014


Die erste große Tour mit dem Didimobil. Ein VW-Bus-Treffen am Großglockner bildete den “Zwangspunkt” der Reise. Berge werden auch bei den folgenden Reisen im Vordergrund stehen.


 

01 – Therme Erding


Die erste mehrtägige Ausfahrt mit dem Didimobil. Zusammen mit drei Freunden ging es über Himmelfahrt einmal quer durch die Republik zur Therme Erding.