Albanien 2018 – Teil 10: Meteora-Klöster, Griechenland

Vom Kloster ins Paradies Dienstag, 31.07.2018 Huch, es ist ja bereits halb zehn, und erst jetzt bruzzelt mich die Sonne aus dem Bett? Dabei habe ich doch heute ein straffes Programm vor mir… :O Na gut, also schnell zur Dusche und fertig machen für den Touristentrip zu den weltbekannten Meteora-Klöstern. … weiterlesen/continue →

Albanien 2018 – Teil 9: Wilde Wasser und neue Länder

Mit allen Wassern gewaschen Sonntag, 29.07.2018 War das eine herrliche Nacht: Nicht zu warm und kein Hundegebell. Um halb zehn wache ich auf, inzwischen hat die Sonne ihre ganze Kraft entfaltet. Ich wage mich an die Dusche, Gerüchten zufolge soll sie warmes Wasser haben. Hat sie auch, und die provisorische … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 21: Durch Deutschland

Kurzbesuch in Deutschland Mittwoch, 24.08.2016 Es hilft alles nichts, der Wecker wird auf auf neun Uhr gestellt. 1.300 Kilometer bis nach Frankreich liegen noch vor mir, und da der Chefkoch und seine Frau (wir waren gemeinsam 2014 und 2016 in England) bereits Donnerstagabend in Amiens auf dem Camingplatz einchecken wollen, … weiterlesen/continue →

Nottingham 2014 – Teil 3

Alles hat ein Ende Donnerstag, 25.09.2014 Heute heisst es schon wieder Abschied nehmen von der Insel. Viele der 81 mitgereisten Hamburger Fans sind bereits gestern nach Hause gefahren oder nehmen heute den Flieger. Wir haben bis morgen um 19:30 Zeit, die 1.200km bis nach Hamburg mit dem Didimobil zurückzulegen. Die … weiterlesen/continue →

Nottingham 2014 – Teil 2: Robin Hood und das Kloster

“Links fahren!” Dienstag, 23.09.2014 Um acht Uhr klingelt heute morgen der Wecker. Gar nicht so dramatisch, in der Heimat wäre das schon neun, also perfekte Zeit zum Aufstehen. Unser “Chefkoch” brutzelt uns eine Art “englisches Frühstück” mit Würstchen, Eiern und Speck, dazu gibt es unglaublich fluffige Brötchen. Die Sanitäranlagen auf … weiterlesen/continue →

Nottingham 2014 – Teil 1: Ein Tag, fünf Länder

Der Hockey-Wahnsinn geht weiter Sonntag, 21.09.2014 Eine gute Woche nach Rückkehr von der Skandinavien-Tour finden sich erneut fünf Fans des Eishockeyteams der Hamburg Freezers, um “ihre” Mannschaft zum letzten Championsleague-Auswärtsspiel nach Nottingham zu begleiten. Klar, dass da das Didimobil wieder mitkommen muss. Dieses Mal fahren wir jedoch mit zwei Fahrzeugen, … weiterlesen/continue →