Albanien 2018 – Teil 12: Ein Besuch in Theth

Auf Kurzbesuch in Theth Freitag, 03.08.2018 Heute heisst es langsam Abschied nehmen von dem in meinen Augen wunderbarsten Land Europas. Nach der herzlichen Verabschiedung vom Campingplatz mit dem Versprechen, bald wiederzukommen, mache ich einen letzten Zwischenstop an Luans Bar und genehmige mir einen leckeren Kaffee und ein erfrischendes Ivi. Beides … weiterlesen/continue →

Albanien 2018 – Teil 9: Wilde Wasser und neue Länder

Mit allen Wassern gewaschen Sonntag, 29.07.2018 War das eine herrliche Nacht: Nicht zu warm und kein Hundegebell. Um halb zehn wache ich auf, inzwischen hat die Sonne ihre ganze Kraft entfaltet. Ich wage mich an die Dusche, Gerüchten zufolge soll sie warmes Wasser haben. Hat sie auch, und die provisorische … weiterlesen/continue →

Albanien 2018 – Teil 6

Krujë Mittwoch, 25.07.2018 Nach dem Raki gestern abend habe ich sehr gut geschlafen, dennoch bruzzelt mich die Sonne um halb neun aus dem Bett. In Hamburg sind es bereits jetzt drei Grad mehr als hier in Kashar, einem Vorort von Tirana, und auch die nächsten Tage soll es hier kühler … weiterlesen/continue →

Albanien 2018 – Teil 4

Bezauberndes Bosnien Sonntag, 22.07.2018 Herrjeh, ist das heiss. Um kurz nach sieben bruzzelt mich die Sonne erneut aus dem Bett, viel kühler ist es weder unten, noch draussen. Interessanter Weise ist die Fritz Orange im Kühlschrank einigermaßen kühl, obwohl der Kühlschrank mangels Strom seit rund 36 Stunden nicht mehr kühlt. … weiterlesen/continue →

Schottland 2018 – Teil 8

Goodbye Schottland Donnerstag, 19.04.2018 Der Wecker klingelt heute bereits um acht Uhr, morgen Abend müssen wir in Harwich sein. Gute 700 Kilometer, und wir wollen noch die Stadt Stirling erkunden und zum Falkirk Wheel. Und eigentlich auch noch nach Edinburgh. Das Wetter sieht nicht wirklich vielversprechen aus heute morgen, aber … weiterlesen/continue →

Schottland 2018 – Teil 7

Whisky in the Jar Mittwoch, 18.04.2018 Die Sonne scheint, und der Doktor hat schon wieder Hummeln im Hintern. Um acht wachen wir anderen auf, und der Feuerwehrmann kocht uns einen Kaffee. Heute soll eine längere Strecke vor uns liegen. Der Ursprungsplan sieht vor, heute nachmittag in Edinburgh einzutreffen, der Eilbeker … weiterlesen/continue →

Schottland 2018 – Teil 4

Burgen, Schlösser und Löcher Freitag, 13.04.2018 Hilfe, Freitag der Dreizehnte! Gegen neun wachen wir langsam auf, heute liegen nur rund 120 Kilometer an Fahrtstrecke vor uns. Wir lassen den Morgen gemütlich angehen, Didi duscht ausgiebig und braucht das gesamte warme Wasser auf, was den Feuerwehrmann nicht gerade erfreut. Immerhin gibt … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 7 (Montenegro II)

Hohe Berge und tiefe Schluchten Dienstag, 09.08.2016 Es ist kurz nach acht, seit etwa einer Stunde knallt die Sonne auf das Dach des Didimobils. Es ist einfach zu heiß, um weiterzuschlafen, obwohl über Nacht alle Fenster offen geblieben waren. Ich setze mir einen Kaffee auf und genieße die erste warme … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 5 (Praca Canyon)

Kriegsspuren und die Bosnische Ostbahn Sonntag, 07.08.2016 Heute steht das erste große Highlight dieser Tour auf dem Programm: Der Prača Canyon. Wo das Etappenziel liegen wird, weiß ich noch nicht. Nur, dass ich es sicherlich nicht bis nach Montenegro schaffen werde. Bis zum Ende der Prača-Schlucht sind es gute 200 … weiterlesen/continue →