Kurztrip Tschechien 2017 – Teil 1

Ich fühl’ mich heut’ so Brandenburg Donnerstag, 24.08.2017 Es geht mal wieder um Eishockey: Das Team unserer englischen Freunde aus Nottingham spielt am Samstag in der Champions Hockey League im tschechischen Hradec Králové, rund 700 Kilometer östlich von Hamburg. Die anderen europäischen Spiele der Nottingham Panthers sind noch weiter weg, … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 22: Alles hat ein Ende

Vive la France! Freitag, 26.08.2016 Ausgeschlafen und mit einem gewohnt vorzüglichen Eierfrühstück vom Chefkoch verwöhnt starten wir in den Tag. Wir treffen unsere britischen Freunde sowie die beiden anderen Hamburger an deren Hotel im Zentrum von Amiens am Rande der doch sehenswerten Altstadt. Das Hotel ist klimatisiert, draußen herrschen Temperaturen … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 20: Länderhopping

Time to say Goodbye – Faleminderit Montag, 22.08.2016 Den Wecker habe ich auf halb neun gestellt. Ich krieche zur Dusche, es müssen gestern abend ein paar mehr Vodka gewesen sein. Meine polnischen Nachbarn sehen so aus, wie ich mich fühle. Abschiedsstimmung und Hangover, na klasse. Gute 2.200 Kilometer liegen vor … weiterlesen/continue →

Rund um Deutschland 2015 – Teil 4

Tschechische Pustaklänge Montag, 03.08.2015 Heute heißt es Abschied nehmen von der wundervollen Moldaumetropole, denn morgen haben wir inzwischen eine Verabredung mit Eishockeyfreunden in Linz zum Trainingsauftakt der Black Wings. Also fertig duschen, den Campingplatz bezahlen (irgendwie hat man uns eine Nacht zu wenig berechnet, soll uns aber nur recht sein… … weiterlesen/continue →

England & Wales 2015 – Teil 4

Croeso y Cymru – Willkommen in Wales Dienstag, 07.04.2015 Der Morgen beginnt genauso schön, wie der vorherige Tag endete: Mit Sonnenschein anstatt des zu Hause angekündigten Dauerregens. Auch, wenn wir uns bereits in Wales befinden: Heute soll es hinein gehen in die einsame Bergwelt dieses wunderschönen Teils der britischen Hauptinsel. … weiterlesen/continue →

Nottingham 2014 – Teil 2: Robin Hood und das Kloster

“Links fahren!” Dienstag, 23.09.2014 Um acht Uhr klingelt heute morgen der Wecker. Gar nicht so dramatisch, in der Heimat wäre das schon neun, also perfekte Zeit zum Aufstehen. Unser “Chefkoch” brutzelt uns eine Art “englisches Frühstück” mit Würstchen, Eiern und Speck, dazu gibt es unglaublich fluffige Brötchen. Die Sanitäranlagen auf … weiterlesen/continue →

Skandinavien 2014 – Teil 6 (Finnland)

Laaaaaaangweilig! Samstag, 06.09.2014 Das war es nun also, das bislang weiteste Auswärtsspiel einer Sportmannschaft, zu der ich gereist bin. Knapp 2.000 km nördlich von Hamburg, und dabei lautet der Vereinsslogan doch: “Der Norden sind wir!”. Nach einer sehr kurzen Nacht (wir beiden Männer waren gestern nach dem Spiel mit einigen … weiterlesen/continue →