Bulli-Ultras auf Herbsttour – Teil 3

Hoch hinaus Ultras Samstag, 21.10.2017 Bis um zehn Uhr gibt es Frühstück im Motel Gottardo Sud, es ist im Übernachtungspreis inbegriffen und könnte bei den schweizerischen Verpflegungspreisen die einzige erschwingliche Mahlzeit dieses Tages werden. Ganz wach sind wir noch nicht, als der Wecker um neun klingelt, aber was solls. Wir … weiterlesen/continue →

Kurztrip Tschechien 2017 – Teil 2: Die Elbquelle

It’s Hockey Time Samstag, 26.07.2017 Heute heißt es erst einmal ausschlafen. Jedenfalls so lange es geht, denn bereits gegen zehn Uhr bruzzelt mich die Sonne aus dem Bett. Der Chefkoch und seine Frau sind auch schon wach trotz der kurzen Nacht. Es gibt erst einmal einen Kaffee und der Klönschnack … weiterlesen/continue →

Cornwall 2017 – Teil 2

NottinHAMburg on Tour Montag, 17.07.2017 Der Wettebericht verheißt nichts Gutes: Regen in Cornwall, rund 400 Kilometer südlich von Nottingham. Hier hingegen herrscht perfektes Reisewetter: Sonnenschein, gute 20°C und ein laues Lüftchen. Ich verlasse das Bett reichlich spät, ein letztes Mal werfe ich die 20p-Münze in den Duschautomaten im alten Sanitärgebäude … weiterlesen/continue →

England & Wales 2017: Teil 3

Auf nach Wales Mittwoch, 12.04.2017 Die Nacht war erneut ungewöhnlich kalt, der Heizlüfter lief die ganze Nacht. Wir stehen um halb acht auf, schnell duschen und die Autos startklar machen. Gefrühstückt wird in Chester, unserem ersten Etappenziel, bevor es anschließend nach Wales gehen soll. Chester ist eine der besterhaltenen britischen … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 11 (AL) Im Paradies

Das Paradies auf Erden Samstag, 13.08.2016 Die Nacht ist angenehm, 14 Grad zeigt das Thermometer. Endlich mal wieder richtig schlafen. Gegen acht Uhr wird es draußen hektisch. Kuhglocken und Hundegebell mischen sich mit Schafsgeblök und vereinzelten Motorengeräuschen. Das Dorf erwacht. Es ist zwanzig vor neun, die Sonne wärmt das Didimobil. … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 4 (Bosnien)

Bosnien-Herzegowina und die gute alte Mark Samstag, 06.08.2016 Bereits am Vorabend zogen dichte Wolken auf, die sich in der Nacht in einem kräftigen und lang anhaltenden Gewitter entluden. Auch, wenn ich Gewitter eigentlich mag: Mit dem Didimobil unter hohem Baumbestand fühlt man sich dann doch etwas unwohl… Gegen neun Uhr … weiterlesen/continue →

Balkan-Roadtrip 2016 – Teil 3 (Kroatien)

Auf nach Kroatien Donnerstag, 04.08.2016 Slowenien, morgens um sieben: “Bim-Bam, Bim-Bam”. Ach ja, da war ja was. Dennoch habe ich es in keinster Weise bereut, den einen ungeplanten zusätzlichen Tag an diesem wunderbaren Fleckchen Erde zu verbringen. Frisch geduscht und voller Tatendrang schaue ich mir verschiedene Strecken an, um zu … weiterlesen/continue →

Rund um Deutschland 2015 – Teil 6

Meer geht nicht Samstag, 08.08.2015 Heute soll es ans Meer gehen, genauer gesagt ans “Bayrische Meer“. Gemeint ist damit umgangssprachlich der Chiemsee, drittgrößter See Deutschlands und mit 79,9m² der größte See Bayerns. Das Wetter verspricht Sonnenschein und 30°C, und so machen wir uns morgens nach dem Aufstehen auf den Weg … weiterlesen/continue →

Rund um Deutschland 2015 – Teil 5

Droben auf dem Berg Donnerstag, 06.08.2015 Den Wohnmobilstellplatz in Übersee muss man einfach lieben. Da wir uns sowieso einige Dinge im Berchtesgardener Land anschauen wollen, buchten wir uns gleich für vier Nächte ein. Wir dürften auch eine fünfte Nacht bleiben, allerdings müssten wir dann am Montag bereits gegen sieben Uhr … weiterlesen/continue →

Rund um Deutschland 2015 – Teil 2

Wilde Klammen und einsame Orte Mittwoch, 29.07.2015 Kühl war es über Nacht, Böhmen ist halt nicht Balaton. 😉 Der Morgen fängt für einen Urlaub ungewohnt früh an, um 8 gibt es Frühstück, denn um kurz vor neun soll bereits der örtliche Linienbus nach Hřensko (auf deutsch: Herrnskretschen) fahren. An der … weiterlesen/continue →